boite à outils

Die Monts d’Arrée und ihre Sehenswürdigkeiten

Richtung Süden, auf der Straße in die Berge. Sobald Sie den Roc’h Trevezel (384 m) erreicht haben, bietet sich Ihnen ein prächtiges Panorama: bei klarem Wetter sehen Sie sogar vielleicht die Bucht von Morlaix! Bergkämme, Bocage genannte Heckenlandschaften, Heide und Torfmoore ... eine unvergleichliche Vielfalt an Landschaften, ideal zum Wandern, Radfahren oder Reiten. Bei Ihrem Aufenthalt sollten Sie unbedingt die beiden Sehenswürdigkeiten besichtigen: das Musée du Loup (Wolf-Museum) und die Abbaye du Relec (Abtei).

JPEG - 123.1 kB
randonnée dans les monts d’arrée, Bretagne

Das Wolf-Museum, einmalig in Frankreich

Im Kloster Saint-Thégonnec befindet sich das heute einzige Wolf-Museum in Frankreich. Das faszinierende, schreckliche, räuberische Tier lebte noch vor einem Jahrhundert in unserer Gegend!

Heute erzählt das Museum seine Geschichte, seine Gewohnheiten, die Jagd, sein Verschwinden und den Platz in der Artenvielfalt sowie die Probleme seines Vorkommens in Frankreich.

Die Videos sind spielerisch, lehrreich und interessant für die ganze Familie! Den Wolf finden Sie auch in den Geschichten, in der Mythologie, in den Märchen wie „Rotkäppchen" oder modernen Erzählungen von Patrick Ewen mit einem Diaporama in einem eigenen Saal.
Die Besichtigung führt dann durch die Straßen, wo der Wolf die Künstler inspiriert hat, deren Werke im Ort zu sehen sind.

Musée du Loup, Finistère, Bretagne

Praktisches:

Le Musée du Loup
1 rue du calvaire
29410 Le Cloître-Saint-Thégonnec

Tél : 02 98 79 73 45
Mail : musee.du.loup@wanadoo.fr
Site : www.museeduloup.fr

Öffnungszeiten und Preise:
Juli und August: täglich geöffnet von 14 bis 18 Uhr
Sonntags von April bis Ende November von 14 bis 18 Uhr, mittwochs von 14 bis 18 Uhr während der Schulferien.
Gruppenführungen sind täglich das ganze Jahr über möglich mit Voranmeldung (ab 10 Personen).

Erwachsene: 3,50 Euro
Kinder (7-12 Jahre): 2,50 Euro
Kinder (unter 7 Jahren): kostenlos
Ermäßigte Preise für Gruppen (auf Anfrage)

Die Abtei du Relec

Fern der Stadtzentren und ihrer Hektik liegt die Abtei du Relec seit dem 12. Jhdt. auf dem Gebiet der Monts d’Arrée.
Als zweite Zisterzienser-Abtei in der Bretagne ist sie repräsentativ für die Zisterzienser-Ideale der damaligen Zeit.
Ganzjährig kostenlose Besichtigung der Abteikirche, der Überreste des Kreuzgangs und der Gärten.

JPEG - 89.9 kB
abbaye du relec, Bretagne


Das ganze Jahr über ständige und temporäre Ausstellungen
Juni: Konzerte „Rencontres chorales"
Juli: Musikfestival „Arrée Voce"
September: Abstieg von den Bergen zu Fuß, zum Klang der Dudelsäcke.

Praktisches:

Abbaye du Relec
Le Relec
29410 Plounéour-Ménez

Tél : 02 98 78 05 97
Mail : abbaye.relec@cdp29.fr
Site : www.cdp29.fr

Öffnungszeiten Ausstellungen und Boutique:
Juni bis September täglich 10 bis 12.30 / 14 bis 18 Uhr
Oktober bis Mai (außer Januar) von Mittwoch bis Sonntag 14 bis 18 Uhr

JPEG - 97.2 kB
velo a l’abbaye du relec, Bretagne

Ausgangspunkt für Ausflüge
Zu Fuß: La Balade de l’Abbaye (Abtei-Wanderung) (PR 12 km), GR 38
Per Fahrrad: Start Espace VTT - FFC: Strecke Nr. 5 (rot - 15 km), Strecke Nr. 6 (rot - 18 km) und Strecke Nr. 7 (schwarz - 31 km)
Zu Pferd: Equibreizh
Informieren Sie sich bei den Fremdenverkehrsämtern!